Aktion der WSP

Gravierung und "Aktion Aufgeklart"

Am 16.07.05 war es soweit, Herr Hubert Knecht (PHM) und Herr Jürgen Lippert (PHM) von der Wasserschutzpolizei Aschaffenburg kamen zu uns an den Steg und brachten ihr Graviergerät mit.
Es bestand wieder die Möglichkeit, Ausrüstungsgegenstände oder Außenbordmotoren gravieren zu lassen.
Hierbei wird eine Nummer (in der Regel die Seriennummer) nochmals z.B. in den Schaft des Motors eingraviert. Man sollte jedoch besser sagen, "Eingeschlagen".
Das Graviergerät ritzt nicht nur die Oberfläche ein, sondern verdichtet das Material unter der Graviernadel so, daß bei dem Versuch einer Entfernung der Nummer (nach einem Diebstahl), diese wieder sichtbar gemacht werden kann.




 

Aktion Aufgeklart

Bei der "Aktion Aufgeklärt", handelt es sich um eine individuelle Beratung durch die Beamten der Polizei.
Wer mochte, konnte seine Ausrüstung auf Vollständigkeit sowie seine Beleuchtung überprüfen lassen. Man erhielt Ergänzungs- und Verbesserungsvorschläge sowie weitere nützliche Tipps.
Nach Ende der jeweiligen "bestandenen Prüfung" wurde die Plakette "Bayern WSP 2005" ausgegeben, welche auf den Sicherheits-Chek hinweist.




 


Aus unserer Sicht:

Aufgrund ihrer Kompetenz und Freundlichkeit blieben keine gestellten Fragen offen und es wurde ein netter und sehr informativer Nachmittag.
Am meisten hat uns imponiert, daß Herr Knecht und Herr Lippert sich für jeden einzelnen Zeit genommen haben um individuell zu beraten.



Aus Sicht der WSP

Da es auch für die Beamten der WSP das erste Mal war, stellten wir Ihnen die Frage, wie sie denn diese Aktion bewerten:
"Wir beugen lieber vor und möchten die Skipper auf Risiken und Sicherheitsmittel hinweisen.
Unser Anliegen ist es, im Vorfeld zu Informieren anstatt später bei Kontrollen "Verwarnungen" aussprechen zu müssen.
- Oder schlimmer noch, nach einem Unfall erklären zu müssen, das dieser mit der empfohlenen Sicherheitsausrüstung vermeidbar gewesen wäre.





Gravieraktion

Außerdem besteht wieder die Möglichkeit, seine Ausrüstungsgegenstände gravieren zu lassen.
Beim Oskar liegt eine Liste aus, bitte tragt Euch dort ein!





DVB-T Test im Floßhafen
Uns "Schwant" was!